Kontakt

Vollintegrierte Geschirrspüler im Test

Schwächen beim Trocknen

Miele G 6770 SCVi
Überzeugte im Test: G 6770 SCVi (Bild: Miele)

Die meisten Geschirrspüler im Test liefern saubere Ergebnisse im Automatik und im Eco-Programm. Automatikprogramme sollen den Verschmutzungsgrad des Geschirrs und bei manchen Modellen auch die Beladung erkennen und Temperatur, Dauer und Wasserverbrauch entsprechend anpassen. Das funktionierte im Praxistest nur bedingt.

Sparen im Eco-Programm

Im Eco-Programm erwärmen die Spüler das Wasser nur auf 45 bis 55 Grad und verbrauchen weniger Wasser, was durch eine lange Laufzeit ausgeglichen wird. Dennoch kann im Eco-Programm zwischen 4 und 13 Cent pro Spülgang gespart werden.

Nasse Finger beim Ausräumen

Fast alle Geräte im Test schwächeln beim Trocknen. Und dies nicht nur bei Kunststoff-Geschirr, sondern auch bei Normgeschirr aus Porzellan. Herausragende Ausnahme ist hier der Miele Einbau-Spüler G 6770, der rund eine Stunde vor Ende des Eco-Programms die Tür einen Spalt öffnet, so dass der Dampf abziehen kann. AutoOpen-Trocknung heißt das bei Miele und erspart das lästige Nachpolieren.

Im Test: Zehn vollintegrierbare, 60 cm breite Einbau-Geschirrspüler der Energieeffizienzklassen A++ und A+++, darunter eine Baugleichheit. Außerdem acht bauähnliche teilintegrierbare Geschirrspüler, davon eine Baugleichheit, sowie drei exemplarisch ausgewählte Standgeräte. Bewertet wurden die Sparprogramm (Eco) (20%), Automatikprogramm (20%), Kurzprogramm (20%), Handhabung (20%), Sicherheit sowie Geräuschentwicklung (je 10%). Insgesamt wurden 13 Modelle mit gut bewertet, 6 wurden mit befriedigend und 1 Modell mit ausreichend bewertet.

Hier ein Auszug aus den Testergebnissen

  Miele
G 6770 SCVi
Siemens
SN658X06TE
Bosch
SMV68TX06E
Constructa
CG4A53V8
AEG
FSE63600P
Sparprogramm (Eco) gut (2,1) gut (2,5) gut (2,4) gut (2,3) gut (2,5)
Automatikprogramm befried. (2,6) befried. (2,6) befried. (2,8) befried. (2,7) befried. (3,3)
Kurzprogramm befried. (2,8) befried. (2,7) gut (2,5) befried. (3,1) ausr. (3,8)
Handhabung gut (1,9) gut (2,0) gut (2,0) gut (2,2) gut (2,3)
Sicherheit gut (2,0) gut (1,6) gut (1,6) gut (1,6) gut (2,4)
Geräusch sehr gut (1,5) sehr gut (1,2) gut (1,8) gut (1,8) gut (2,0)
Gesamturteil gut (2,2) gut (2,2) gut (2,3) gut (2,4) befried. (2,9)
Quelle: Stiftung Warentest

Den kompletten Test können Sie in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 7/2017) oder hier online nachlesen.

 


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG